KULTUR: Lehrausgang in die Albertina – Claude Monet

Am 19. Oktober 2018 besichtigten einige Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Freigegenstandes „Kunst und Kultur“ die aktuelle Ausstellung in der Albertina zu Claude Monet. Gemeinsam begaben sie sich auf die Spuren des berühmten französischen Impressionisten.

Während eines geführten Rundganges erfuhren wir interessante Details zu Monets Leben und zu seinem künstlerischen Schaffen. Die verschiedenen Orte, an welchen er tätig war, wurden besprochen. Weiters stellten natürlich auch die unterschiedlichen Schaffensperioden ein wichtiges Thema der Führung dar.

Besonders begeistern konnte sich die Gruppe für das anschließende Kreativprogramm. Bei einem Workshop im Atelier der Albertina konnten wir selbst als Künstlerinnen und Künstler im Stile Monets tätig werden. Es entstanden Zeichnungen, die beispielsweise den bekannten Seerosen oder Monets Rosengarten nachempfunden wurden.